Home > Naturpark > Ein park, drei lanschaften

Ein park, drei lanschaften

Lebensräume Zu Land und zu wasser, die es zu entdecken gilt.

Mit der Schaffung des Parks erfahren alle sehenswerten Elemente im Bereich des Montgrí-Massivs, der Medes-Inseln und des Feuchtgebiets am Baix Ter die gebührende Aufmerksamkeit. Der abwechslungsreichen Landschaft des Gebiets, den zahlreichen Lebensräumen zu Land und zu Wasser und den verschiedenen Kulturlandschaften dieses neuen Naturparks kommt nun auf lange Sicht hin der erforderliche Schutz zu. 

Der Park bietet Ihnen 17 verschiedene Routen und die unterschiedlichsten natürlichen und kulturellen Landschaften.

Wie kann man den Naturpark erkunden und erforschen?
 
Im Informationszentrum des Mittelmeermuseums und den Fremdenverkehrsbüros in L’Estartit und Torroella de Montgrí werden Ihnen die unterschiedlichsten Vorschläge unterbreitet, wie Sie die einzelnen Naturbereiche für sich erkunden und erforschen können. Es bestehen verschiedene Wanderrouten durch den Naturpark Montgrí, Medes-Inseln und Baix Ter, die Sie mit einer kulturellen und natürlichen Landschaft mit jahrehundertealter Tradition vertraut machen.

 

TripAdvisor
Erwartungen übertroffen!

Wir verbrachten mehrere schöne Tage in diesem sehr gepflegten Hotel. Aufgrund der zentralen Lage ist man mit wenigen Schritten sowohl am Hafen als auch am Strand. Unser Zimmer war neu renoviert und verfügte über ein schönes großes Bad. Besonders reizvoll ist die Frühstücksterrasse im 4. Stock mit Blick auf das Meer. Das Hotel wird von einer Familie geführt, das Personal ist freundlich und zuvorkommend. Wir kommen wieder!

Abonnieren Sie unseren monatlichen e-Newsletter

Wetter

Temperatur: 15,8
Wind: 2 SW
Surf: 0,3 / 0,5
Temperatur: 15,6
Sehen das Wetter